Happy healthy New Year!

Die letzten Tage im alten und die ersten im neuen Jahr sind mal wieder viel zu schnell vorbei gegangen. Mit der Familie Weihnachten gefeiert und meinen Vater, der am 23. Dezember unglücklich gestürzt war, im Krankenhaus besucht. Danach die freien Tage als Familie verbracht: Schlittschuhlaufen auf dem gefrorenen See, kleine Velotour zum Rosengarten nach Bern gemacht. Heute war der Papi und die Kinder den ganzen Nachmittag auf einen Indoorspielplatz und ich habe in Ruhe zu Hause diesen Happy healthy New Year! – Blogbeitrag zum Jahresanfang geschrieben.

Es soll ein kleiner Rückblick sein und erzählen, was ich im letzten Jahr so alles erlebt habe. Und als Ausblick möchte ich Euch von meiner Planung fürs 2016 berichten. Wo soll ich beginnen?

Persönlicher Rückblick

Mein Vorsatz für letztes Jahr war:
„Dieses Jahr werde ich auch mehr Mut beweisen, Neues ausprobieren, ab und zu Nein sagen und dabei kein schlechtes Gewissen haben.“

Leider denke viel zu viel darüber nach, was andere über mich denken. Ich habe aber schon gehört, dass dieses Gefühl mit dem Älterwerden sukzessive an Kraft verliert. Also ich habe grosse Hoffnung, dass es bei mir auch bessern wird.

Ferien

Im Sommer bin ich alleine mit den Kindern nach Finnland gereist. Ihr müsst wissen, dass ich zwar gut Englisch verstehe und auch sprechen kann, aber leider noch nicht so gut wie ich gerne möchte. Da kommt halt mein perfektionistisches Verhalten zum Vorschein. Meine Devise war einfach alles zu versuchen. Mit Händen und Füssen werden die mich schon verstehen. So war es auch. Kein Problem – es war ein wunderschönes Abenteuer, das ich gerne wiederholen möchte. Sogar in einem anderen Land. Ich habe jedenfalls mehr Mut bewiesen und habe mich meinen Ängsten gestellt.

Ich bin sogar mit meiner Höhenangst mit dem Panorama-Lift im Linnanmäki-Park von Helsinki hochgefahren – nur damit ich ein paar schöne Bilder von der Aussicht schiessen konnte.

 

Hobby

Die Fotografie ist mein liebstes Hobby. Um es besser zu lernen bin ich im Herbst nach Portugal gereist. Die Fotografen Pia Clodi von Peaches & Mint und Roland Faistenberger haben zum ersten Mal zum Photographic Mind Trip in die Algarve geladen. Es war eine wundervolle Erfahrung mit so vielen talentierten Fotografen, die alle meine Leidenschaft für die Fotografie teilen. Dabei entstanden nicht nur atemberaubende Bilder, es ergaben sich auch neue Freundschaften. Probiert Neues aus – es lohnt sich definitiv! Ich danke allen, die dabei waren für die schöne Zeit!

Gesundheit

Zurück im Alltag musste ich feststellen, dass ich dieses Jahr ganz viel Zeit vor dem Computer verbracht habe. Woran ich das gemerkt habe? Ich habe mein fotografisches Abbild studiert und dabei meine etwas fülligere Postur bemerkt. Daraufhin habe ich entschieden, mich ab sofort mehr zu bewegen, gesünder zu essen und die Freizeit bewusst zu geniessen.

Wieviel ich bisher abgenommen habe? Keine Anhnung. Ich will mich einfach wieder wohler fühlen in meiner Haut. Auch habe ich mir bisher kein Ziel gesetzt, bis wann ich wieviel Körperfett oder Körperumfang verlieren möchte. Momentan lese ich mich durch die drei Bücher von Romi Dollé, die sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Ich werde darüber sicherlich noch ein Blogpost verfassen, für den Fall, dass das Thema Euch überhaupt interessiert.

Wichtig ist mir, dass ich mich nachhaltig und bewusst verändere. Darum ist dies keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung für das ganze Leben. Auch die täglichen Gewohnheiten müssen dabei miteinbezogen werden. Macht Ihr mit?

Persönlichen Ziele

Somit kommen wir schon zu meinen persönlichen Ziele im 2016

  • mehr Bewegung, gesünder essen und die Freizeit bewusster geniessen
  • mehr in die Tages- und Wochenplanung investieren (Work-Life-Balance)
  • meine Familie an erste Stelle setzen
  • und zusammen mit meiner Tochter die letzte freie Zeit vor dem Kindergarteneintritt bewusster geniessen

 

Welche persönlichen Ziele habt Ihr für das neue Jahr? Oder habt Ihr bisher nur den Weg dahin vor Augen?

 

 

Blog-Rückblick

Da beginne ich doch gleich mal mit einem Geständnis: Ich habe den fünften Blog-Geburtstag von STYLEHÄPPCHEN nicht gefeiert. Mir hat einfach die Zeit und Lust gefehlt, um dieses Jubiläum feiern. Neben meiner 40% Anstellung und der Kinderbetreuung hatte ich keine Kraft, um eine gebührende Party zu organisieren.

Auf Ende Jahr habe ich nun diesen Job gekündigt. Ich wollte wieder voll und ganz für STYLEHÄPPCHEN da sein!

Darum werde ich den Blog-Geburtstag dieses Jahr umso grösser zelebrieren. Wollt Ihr mich dabei unterstützen? Wollt Ihr einen Preis zur Verlosung beisteuern? Oder habt Ihr einen Wunsch, welche Geschenke unbedingt verschenkt werden müssen? Schreibt mir – ich freue mich immer über Euren Input.

 

Die beliebtesten Blogpost im 2015

Ganze 64 Blogpost habe ich dieses Jahr für Euch geschrieben. Dafür habe ich viel Zeit in die Recherche gesteckt mit dem Ziel, Euch beim Planen Eurer ganz individuellen Hochzeit zu helfen.

Die fünf beliebtesten Blogartikel waren im 2015:

  1. Schwangere Braut – heiraten mit Babybauch – Teil 1
  2. Vintage Hochzeit aus dem Glarnerland von Pascal Landert Photography
  3. Sommerliche Gartenhochzeit in Gerzensee von Andrea Kühnis Photography 
  4. Rollender Imbisswagen für Deine Party – Food Trucks
  5. Mieten statt kaufen – Hochzeit feiern im Vintage Shabby Chic Stil

 

Meet Up mit Hochzeitsdienstleistern

Am 1. April 2015 bevor die Hochzeitssaison voll durchstartete, hatte ich Dienstleister zu einem Meet Up nach Bern eingeladen. Es war ein lustiger, unterhaltsamer Abend wo man sich mit Gleichgesinnten austauschen durfte. Ich habe gehört, dass es im März 2016 wieder ein Treffen geben wird. Wer sich dafür interessiert, darf sich gerne auf die Mailingliste Hochzeitsdienstleister setzen. Schreibt uns eine Email mit dem Betreff Meet Up Bern 2016 an info (at) stylehaeppchen (punkt) ch dann bekommt Ihr eine Einladung.

ReDesign

Zudem hat es im Mai 2015 das neue Design für den Blog gegeben. Die liebe Mansing von FORMAT M hat meinen Geschmack getroffen. Wie gefällt es Euch eigentlich? Das Bloglayout wird dieses Jahr noch ein wenig geändert – es ist noch nicht ganz so, wie ich es gerne hätte. Das sei normal, dass man nie zu 100% zufrieden ist. Ist eben eine Entwicklung. Und so wird es nie langweilig.

Choaching

Über die letzten 5 Jahre konnte ich einiges an Fachwissen übers Bloggen, Social Media un d die Eigenheiten der Hochzeitsbranche aneignen. Im Juni durfte ich für das AWEE angehende Hochzeitsplanerinnen einen Einblick in die Hochzeitbloggerwelt vermitteln. Dieser Austausch hat mir wirklich sehr viel Freude bereitet. Darum freue ich mich auch schon darauf, im 2016 als Referentin wieder dabei zu sein. Wer jetzt denkt, ich brauche auch ein wenig Unterstützung, dem sei gesagt – Ihr könnt gerne bei mir ein Coaching buchen. Bei Interesse meldet Euch ungeniert. Ich freue mich!

Online Shop shop.stylehaeppchen.ch

Was schon lange geplant war musste ich dann im August ganz schnell umsetzen. Unser neuer Online Shop shop.stylehaeppchen.ch. Dank des neuen Hochzeitswahn Magazin „Sei inspiriert“,welches am 18. August Verkaufsstart hatte und in der Schweiz exklusiv über Stylehäppchen verkauf wird, musste der Shop auch parat sein. In der Zwischenzeit ist auch das neue Magazin von Hochzeitsguide „VOW – Fine Art Wedding Inspiration“ dazugekommen. Das Sortiment wird nun laufend erweitert. Papeterie, Verpackung und trendige Accessoires kommen demnächst. Ich bin wahrscheinlich zu heikel bei der Auswahl, darum dauert es ein bisschen länger. Ich bitte um Nachsicht. Dabei dürft Ihr mich gerne unterstützen. Was vermisst Ihr in der Schweiz? Was gibt es hier nicht zu kaufen, was Ihr aber unbedingt für Euer Fest braucht?

Ziele für den Blog im 2016

Die nächsten Ziele für 2016 für euch zusammen gefasst:

  • Mehr Moodboards – die mache ich nämlich sehr gerne
  • Online Shop weiter ausbauen
  • einen kuulen Event für zukünftige Brautpaare & deren Gäste planen
  • einen Bridal Concept Store eröffnen
  • eine Kolumne oder so was ähnliches für ein Magazin zu schreiben
  • und natürlich den 6. Blog-Geburtstag gebührend zu feiern!

 

Auch im 2016 begleiten wir Euch wieder bei der Ideenfindung, liefern Euch Inspirationen und geben Tipps, welche Dienstleister zu Euch passen könnten!

Wir wünschen Euch super-duper-grandioses-famoses neues Jahr!

Kategorien:
Inspirationen
Kommentare verbergen
23. November 2016
[…] habe Lucia Fatima letzten Herbst an diesem Fotografen Workshop kennengelernt. Dabei hatten wir die Idee für ein gemeinsames Styled Shoot. Und danach […]
9. Januar 2016
Danke lieber Alex & Ruth - auch ich freue mich! Liebe Grüsse Karin
9. Januar 2016
Danke für deinen ehrlichen Einblick! Wir sind schon sehr gespannt auf die Zusammenarbeit! LG aus Wien Alex & Ruth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.