Geschenke aus der Küche

Während den Feiertagen hast Du sicherlich die eine oder andere Einladung zu einem Festessen erhalten. Im vorweihnachtlichen Stress kann es durchaus passieren, dass man das Geschenk für den Gastgeber vergessen hat zu besorgen. Oder bin ich die Einzige, die so schusselig ist und der das passiert? Eine Notfall-Lösung muss her. Aber was hat man so auf die schnelle Zuhause? Sicher gibt Dein Vorratsschrank etwas Passendes her. Ich finde, selbstgemachte Geschenke aus der Küche kommen immer gut an. Manchmal hapert es jedoch an der hübschen Verspackung der feinen Köstlichkeiten…

Genau zum richtigen Zeitpunkt habe ich eine Nachricht von Stephanie von yoursign.ch erhalten: Sie stellt diese kleine, herzige Verpackung „Zum Naschen“ gratis zum Download zur Verfügung. Stefanie hat sie jeweils mit gebrannten Mandeln befüllt und den Gastgebern geschenkt.

Ich habe Euch passend zur Verpackung Rezepte von meinen liebsten Schweizern Food-Bloggern zusammen gesucht. Vielleicht seid Ihr selber Gastgeber und Euch fehlt noch Inspiration für den Viergänger. Auf diesen Blogs werdet Ihr bestimmt fündig. Welche Kleinigkeiten bringt Ihr jeweils mit?

Rezepte von Schweizern Food-Bloggern

1. Apéro Nüsse mit Honig & Rosmarin & Randen Knäckebrot mit Thymian & Meersalz von nom-nom.ch
2. DIY Verpackung „Zum Naschen“ von yoursign.ch
3. Ingwer-Guetzli von kuisine.ch
4. Chocolate Coconut Stars von forkandflower.com
Guckt doch auch mal in meinem Pinterest Board Food & Drinks. Da hat es noch weitere leckere Sachen!
Kategorien:
D.I.Y.
Kommentare verbergen
22. Dezember 2015
Vielen Dank Dominik! Euer Schweizer Food-Blog sieht auch toll aus und hat auch gluschtige Rezepte. Danke für den Besuch! Liebe Grüsse, Karin
22. Dezember 2015
Tolle Auswahl ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.